Heimat » Luxus »Dean & DeLuca gewinnt Luxists "Editors 'Choice Award für das beste in Lebensmittel

Dean & DeLuca gewinnt Luxists "Editors 'Choice Award für das beste in Lebensmittel

Advertisement

Dean & DeLuca gewinnt Luxists "Editors 'Choice Award für das beste in Lebensmittel

Es ist Sonntagnachmittag auf der New Yorker wohlhabenden Upper East Side, und ein Blick auf die Menge Fräsen auf der Dean & DeLuca Shop im Madison und der 85. Strasse gibt selbst dem unbeteiligten Beobachter eine gute Vorstellung davon, wie unglaublich erfolgreich die High-End-Lebensmittelhändler hat sich . Es sollte nicht als große Überraschung also, dass Dean & DeLuca ist der Empfänger der Luxist Awards "Editors 'Choice Award für das beste in Lebensmittel.

Frauen in Perlen und Metropolitan Museum of Art Pins geschmückt schlendern Vergangenheit farblich abgestimmte Frucht angezeigt, während Männer in Tweedjacken Pause in der Meeresfrüchte-Zähler von King Salmon, chilenischer Seebarsch und schwarzer Kabeljau wählen, die jeweils mindestens 20 $ pro Pfund. Eine ältere Frau aus Paris bewundert einen Stapel von zehn Plätzen der Schokolade, zusammengebunden und in Pastellpapier eingewickelt.

"Das letzte Mal, als ich kam, das erste, was ich sah, waren diese", sagt sie und zeigt auf die $ 62 Bündel von Pralinen. "Sie sind so schön, dass ich noch nicht einmal öffnete sie."

Galerie: Mehr von Dean & DeLuca

Dean & DeLuca ist ein revolutionäres Gourmet-Markt. Es hat sich zu einem der erfolgreichsten High-End-Lebensmittelhändler der Nation teilweise durch die Gewinnung von dieser Art von Kundschaft. Betuchte Käufer verschlingen Lebensmitteln aus 14 Geschäften und Cafés des Unternehmens im ganzen Land, als auch über die Website des Unternehmens, www.deandeluca.com. Dean & DeLuca Wohlstand ist umso bemerkenswerter angesichts ihrer bescheidenen Anfängen.

Joel Dean und Giorgio DeLuca begann ihr Unternehmen im Jahr 1977 von einem kleinen Laden im New Yorker Viertel SoHo. In jenen Tagen war SoHo nicht mit europäischen Touristen schleppen gepolsterten Taschen von Abercrombie & Fitch und der Puma Store gefüllt, wie es heute der Fall ist. Im Gegenteil, es war unter den Big Apple raueren Flecken, die Art von Ort eher Junkies auf der Suche nach einem festen, als wohlhabende Käufer auf der Suche nach rotem Samt Cupcakes zu gewinnen.

Das Innere der Dean & DeLuca erster Stelle reflektiert seine robuste Umgebung. Jack Ceglic, Gründungspartner, entwickelt den ersten Speicher, um wie ein Turn-of-the-Jahrhundert Lebensmittelabteilung fühlen. Weinlese-Umgebung zur Seite, waren die Gründer ganz ihrer Zeit voraus. Sie beginnt mit dem Verkauf Französisch Kupfer Kochgeschirr, bevor er kam in Mode und weigerte sich, Knoblauchpressen zu verkaufen, weil sie glaubten, Knoblauch wurde gehackt besser als püriert. Unter dem Surren der hohen Deckenventilatoren, übergelaufen Regalen mit seltenen handwerklichen Waren aus aromatisierten Salzen zu Wurstwaren, von denen viele ihren Kunden noch nicht gesehen hatte.

"Wie stellen Dean & DeLuca auf der Karte ist, dass wir Amerika eingeführt, um Lebensmittel, die noch nie in diesem Land waren, bevor Verfügung Gourmet", sagt Sprecherin Emma Murphy. "Dean & DeLuca ist weit verbreitet bei der Einführung von Amerika, um qualitativ hochwertige Balsamico-Essig, getrockneten Tomaten und Pesto im Glas neben anderen Bestandteilen zugeschrieben."

Ein schneller Schlag mit der New Yorker Innenstadt Bohème aufkeimenden, Dean & DeLuca schnell erweitert, Umzug in ein 10.000 Quadratmeter großen Raum zuvor von einem Army / Navy store besetzt. Majestätischer als sein Vorgänger, prahlte der neue Raum steigenden ausgesetzt Spalten und Edelstahl Regalböden oben auf der Carrarra Marmor dem gleichen Material Michelangelo verwendet, um seine berühmte Skulptur, David machen gemacht thront. Im Laufe der Jahre auf, Joel und Giorgio fort, ihre Betriebe zu erweitern, indem mehr Boutiquen in New York. Weitere Standorte in Charlotte, Kansas City und Washington, DC, gefolgt.

Galerie: Dean & DeLuca

In den letzten Jahren hat Dean & DeLuca eine robuste Meeresfrüchte Abteilung hinzugefügt sowie, den Verkauf ganzer Fisch aus der ganzen Welt. Kunden können Lachs aus Schottland, Loup de Mer aus Griechenland, Regenbogenforelle aus North Carolina und viele andere Sorten zu wählen; andere Früchte des Meeres auf der Speisekarte umfassen eine große Auswahl an Kaviar und eine Hand voll ausgehärtet und geräuchertem Fisch. All diese sind auf der Website des Unternehmens zur Verfügung; Einzelteile werden am nächsten Tag Luft in den angrenzenden Vereinigten Staaten ausgeliefert an eine beliebige Stelle, um die Frische zu gewährleisten.

Selbst als die ikonische Lebensmittelhändler stieg auf neue Höhen-und Kontinente, Öffnung für Geschäftsreisende in Japan das Unternehmen erlitten einen verheerenden Verlust. Joel Dean starb im Jahre 2004, durch eine Staphylokokken-Infektion gefällt. Er wurde von Lebensgefährtin Ceglic und Titular-Partner DeLuca, die beide noch im Laden sie dazu beigetragen, Shop erhalten. In den letzten Jahren hat sich die Firma weiter gedrückt, die Eröffnung eines Cafés in Bangkok mit Plänen, um eine vollständige Markt zu bauen.

Die ganze Zeit, Dean & DeLuca hat weiterhin das tun, was machte es berühmt: Durchsuchen der ganzen Welt nach den besten wenig bekannte Produkte und bringen sie zu den Regalen. Top-Seller sind handgemachte Salami, Käse aus der ganzen Welt, reiche Urlaub Geschenk-Körbe, und eine Reihe von Private-Label-Tee, Kaffee, Süßigkeiten Dosen und Gewürzen. Das Unternehmen gerade eingeführt Kunsei Olivenöl und Kunsei Sojasoße, kalt geräuchert von japanischen Kunsthandwerker über Kirschholz, sie einen tiefen, rauchigen Geschmack zu geben.

"Einige der besten Köche in Manhattan sind mit diesen Produkten", erklärt Murphy. "Wir machen für die größere Gemeinschaft ihnen zur Verfügung."

Zurück in der Dean & DeLuca am 85. und Madison, es gibt mindestens ein Besucher in der Hoffnung, dass es noch mehr Expansion am Horizont.

"In Frankreich haben wir diese Art der Vorbereitung", sagt die Dame von Paris und deutete auf den farblich abgestimmten Stapel von Obst in Plastik quer durch den Raum gepackt. "Hier ist es noch feiner."