Heimat » Luxus »Der Prozess und die Fortschritte eines signifikanten Georgian Immobilien Restaurierung

Der Prozess und die Fortschritte eines signifikanten Georgian Immobilien Restaurierung

Advertisement

Der Prozess und die Fortschritte eines signifikanten Georgian Immobilien Restaurierung

Wenn dieses Haus kommt mir bekannt vor, es ist. Deidre Woollard 2008 der Beitrag in Luxist war zu diesem Hause, dann auf dem Markt für
$ 11.2 M. Aber da Deidre der Artikel wurde geschrieben, wurde das Anwesen verkauft, umgebaut und renoviert. Es ist geplant, um in zwei Wochen fertig sein, und der Preis spiegelt die Arbeit getan: es ist jetzt $ 14.500.000. Hier ist die Geschichte:

Dieses Haus befindet sich in der privaten Wohnanlage von Shadyside, in der Nähe der Rice University und der Rice University Medical Center in Houston. Shadyside wurde ursprünglich von JS Cullinan 1916 geplant aber er nicht die Entwicklung zu behandeln als Spekulationsgeschäft, den Verkauf an jedermann mit Geld, sondern bot er Baustellen für Einzelpersonen bezeichnet als er kongeniale Parteien. " Als die ersten Besitzer waren bereit, ihre Häuser zu planen, die Praxis der Einstellung von out-of-State-Architekten war in Houston gemeinsam. Cullinan angeheuert St. Louis Architekten James P. Jamieson in sein Haus zu entwerfen. Stockbroker Hugo Neuhaus V. beauftragte renommierte Architekt Harrie T. Lindeberg von New York City, die unter Stanford White bei der Entwicklung von bedeutenden Landgüter ausgebildet wurde.

Neuhaus gesichert zusätzliche Provisionen für Lindeberg in Shadyside - die den Großkaufmann DD Peden, für die unsere ist dieses Haus an 2 Longfellow Lane wurde ursprünglich gebaut und entworfen, enthalten.

Galerie: Longfellow Lane

Die Peden Landgut ist auf zwei Hektar großen Gelände im Shadyside Wohnanlage eingestellt. Das ursprüngliche Haus im beliebten georgischen Stil der Zeit gebaut, war groß und enthalten eine Remise mit Pferdeboxen und eine Sattelkammer. Nachfolgende Besitzer hinzugefügt zusätzliche Flächenangaben zu den Nordosten und Südwesten Seiten des Hauptstruktur und der Pool und Poolhaus wurden Ende 1990 und Anfang 2002 aufgenommen.

Im Jahr 2008 wurde das Haus verkauft und die neuen Besitzer die Entscheidung, umzugestalten und Wiederherstellung der Immobilien bei 2 Longfellow Lane.The Restaurierung begann im Oktober 2008 mit dem Fertigstellungstermin für in zwei Wochen geplant. Der Südwestflügel, eine Ergänzung, die die Höhe geändert, sondern bot wenig hilfreich Innenwohnraum für die neuen Besitzer, wurde entfernt und das Haus ähnliche ursprünglichen Stellfläche zurückgegeben. Die meisten Systeme (HVAC, elektrische, Sanitär, Kanalisation, Bewässerung, Isolierung) wurden ersetzt und ein Erdgaserzeuger installiert, um das Haupthaus im Falle einer elektrischen Störung führen. Die Anlage war neu gestaltet und gestalteten die neue Höhe mit Steinterrassen, Brunnen, Spazierwegen und Bänken zu verbessern. Die Asphaltplatte zwischen dem Haupthaus und Remise wurde mit schiefergrau Beton ersetzt.

Der Prozess und die Fortschritte eines signifikanten Georgian Immobilien Restaurierung
.

Restaurierung Architekten, Charles W. Ligon, AIA, war darauf bedacht, den historischen Charakter des Hauses zu bewahren und verwendet die ursprünglichen Lindeberg und Staub Bauzeichnungen als sein Führer. Die Blaupausen wurden auf wundersame Weise im Untergeschoss in einem relativ guten Zustand gefunden.

Ligon und Bauunternehmer, Dirk A. Hoyt der Universität Towne Gebäude, arbeiteten eng zusammen, um die Planung und Umsetzung der Sanierung. Wenn der Südwestflügel entfernt worden war, wurden die ursprünglichen Ziegel und andere Materialien verwendet, um die neue Außenwand und den Mörtel ab, das bestehende Haus passen zu bauen. Original-Materialien, die nicht aufgrund ihrer verschlechterten Zustand oder Veralterung gerettet werden konnten, wurden aber sorgfältig mit Produkten im gleichen Alter und / oder Qualität dupliziert. Verziert Kaminverkleidungen wurden während der Bauarbeiten geschützt und sehr darauf, Wandverkleidungen und andere Annehmlichkeiten Original zu dem Haus zu erhalten genommen.

Wesentliche Interieur Änderungen umfassen eine vergrößerte Master-Suite, Badezimmer mit Badewanne mit beibehalten bestehenden Kamin und neue Schränke, Gäste-Suite und Bad, Küche und Service-Bereiche. Der erste Stock Bibliothek und einer der beiden zweiten Stock Studien wurden in wormy Kastanie mit Tudor Decken verkleidet. Das Haus, das sich auf unterhaltsame verleiht, enthält jetzt eine Gourmet-Küche mit offenem Kreislauf entwickelt, um große Veranstaltungen mit Catering unterzubringen.

Besondere Merkmale des Hauses gehören eine große schwebende Treppe im Empfangsraum, übergroßen Wohnzimmer, Esszimmer und eine Bibliothek. Die formalen Zimmer blicken auf alten Eichen und wunderschönen Gärten. Die Tapete im Esszimmer wird als "Ansichten von Nordamerika", zuerst in 1834 von Jean Zuber et Cie in Rixheim, Elsass gedruckt.

Das 11.336 Quadratmeter große Haupthaus verfügt über sieben Funktions, offene Kamine. Auf der ersten Etage ist das Formelle Wohnzimmer, Esszimmer (w / Französisch Gipsdecke & 32-Panels von Zuber 'Ansichten von Amerika' Tapete - Museumsqualität), Bibliothek (im wormy Kastanien verkleidet), Spielzimmer (w / Wet-Bar ), Morgen / Wintergarten, Unterschrift Lindeberg Schwimmtreppe, Weinkeller (1007 Flasche +), Lebensmittellieferant der Küche, Blumenarrangements Raum, Silber Schrank, Porzellanwandschrank, Schlamm Zimmer und den Service / Empfangsraum.

Die zweite Etage verfügt über 5 Schlafzimmer, wormy Kastanien getäfelte Studie, Schlafzimmer Wohnzimmer, Gäste-Wohnzimmer, Bewegung / Familienzimmer w / Küche, 5 Badezimmer mit WC + 1 WC, 3-Original-Kamine mit antiken Französisch mantels + 4. Kamin mit neue Kaminsims. Außerdem gibt es die Familie / Fitnessraum, nordöstlich Flügel Wohnzimmer und Aufzug.

Die Losgröße ist 1,72 Hektar und hat eine Carriage House mit drei PKW-Garage, Sattelkammer mit Kamin, und einer Zweizimmerwohnung. Es gibt auch ein Gewächshaus, Pool und Poolhaus und zwei Motorplätze mit Gast und Service Parkplätze,

Das Haus befindet sich in der National Register of Historic Places gelistet.

Luxist dankt John Daughery Immobilien und Luxus-Immobilien Estate.com für die Bereitstellung von Informationen zu diesem Objekt.