Heimat » Luxus »Vier Tage mit dem 2014 Ferrari FF

Vier Tage mit dem 2014 Ferrari FF

Advertisement

Vier Tage mit dem 2014 Ferrari FF


Ich wusste, dass das Lesen der Spezifikationen und andere Bewertungen, die den Ferrari FF würde schnell sein. Aber es war nicht, bis ich kam aus der Kurve drei in Road America im zweiten Gang, hämmerte den Beschleuniger und schnell blipped der Schalthebel die Gänge bis fünfte geht von 70 Stundenmeilen zu 132 Meilen pro Stunde in einer Angelegenheit von Sekunden, die ich wirklich verstanden, wie schnell .

Anders als die meisten Straßenbahnen in denen das Drehmoment an der unteren Ende der Drehzahlbereich zur Verfügung, wird der 6.3L V12-Motor in der Ferrari FF nicht ihren Höhepunkt abgegebene Drehmoment von 504 lb-ft zu erreichen, bis der Drehzahlmesser trifft 6000 RPM. Und Sie werden nicht das Gefühl, jeder von, es ist 651 Pferde, bis Sie sie drehen den ganzen Weg bis zu 8000 RPM. Das sind nur zwei der Hinweise, die Sie daran erinnern, die FF ist kein Luxus-Sportwagen, sondern ein Rennwagen, die luxuriöse Ausstattung und Ernennungen hat.

Vier Tage mit dem 2014 Ferrari FF

Die Geister der glorreiche Rennsporterbe Ferrari bewohnen fast jeden Zentimeter dieses Autos.

Das Doppelkupplungs 7-Gang-Halbautomatik Getriebe schaltet schneller als alle, die ich je erlebt habe. Tippen Sie einfach auf die Schaltwippen und bevor Sie "Enzo" schreien, ist die FF in einen anderen Gang. Was auch immer Ferrari-Ingenieure aus dem Getriebe in Fernando Alonso F1-Auto gelernt, hat definitiv seinen Weg in diesem Gerät.

Eine weitere Anspielung auf Ferrari-Rennsportgeschichte ist der Lenkrad. Es ist nicht nur aus Kohlenstofffasern und handgenähten Leder gemacht, aber es alle Steuerelemente, die Sie regelmäßig an Ihren Fingerspitzen verwenden, enthält. Es sind keine Stiele für Scheibenwischer und Signale. Diese werden von Tasten, die durch den Daumen, ohne jemals die Hände vom Lenkrad bedient werden kann, gesteuert. Am oberen Rand des Rades sind sequenzielle rote LEDs, die aufleuchten, wenn Sie die Redline zu erreichen, so dass Sie wissen, dass es Zeit ist, zu verschieben. Und dann gibt es die Antriebsmodus-Steuerung, die Sie Leistungsmerkmale des Fahrzeugs nur durch Drehen des Flugzeug-Aluminium-Schalter ändern können.

Vier Tage mit dem 2014 Ferrari FF

Die tiefen Schalensitze sind nicht genau, was Sie in einem Luxus-Auto entweder erwarten. Während das Leder ist reich suchen, buttrig weich und riecht toll - bei der ersten Eingabe der FF meine Frau sagte: "Es ist, als würde ich in einer Handtasche Coach sitzen" - sie sehr fest und unterstützend sind. Sie sind nicht so viel, um damit Sie bequem über einen längeren Strecken so bequem halten Sie an Ort und Stelle, während Sie schleppen ein ** über Ihre Lieblings-kurvenreichen Straße konzipiert.

Die Bremsen sind übergroß, Carbon-Keramik-Scheiben, die in der Lage, immer und immer Stoppen des £ 4.145 FF 60-0 in etwa 115 Meter wieder, ohne zu verblassen sind. Diese Art der Leistung, während nützlich, auf der Straße, ist, was Sie in einem Wettbewerb GT-Fahrzeug, das für den späten Brems in die Ecken in Monza, Spa oder Le Mans konzipiert ist zu erwarten.

Dann gibt es die Aufhängung und Lenksysteme, die auch im Komfortbetrieb übersetzen jede Nuance in der Oberfläche unter bis zu Ihrem Platz und Hände. Wenn Sie nicht bereit sind, in vollem Umfang mit vier der fünf Sinne beteiligt sind (ich bin mir nicht sicher, wo Geschmack ins Spiel kommt mit der FF) im Pilotprojekt für ein Luxus-Sportwagen ist der Ferrari FF wahrscheinlich nicht für Sie.

Dies bedeutet nicht, kann man nicht fahren den Ferrari FF durch die Stadt, um Ihre Lieblings-Restaurant oder nutzen Sie es zur Arbeit zu pendeln. Es ist schließlich ein Viersitzer. Der Motor arbeitet nur bei niedrigen Drehzahlen gut. Und, auch wenn das Auto sowohl lang und breit, die FF fühlt sich nicht annähernd so groß, wie es von außen erscheint. Es ist nur so, dass Kreuzfahrten im Stadtverkehr ist nicht die natürliche Umwelt der FF.

Wenn Sie bekommen es in seiner natürlichen Umgebung zu tun, ist die FF nichts weniger als Offenbarung. Lassen Sie den Motor bis zu 6.000 RPM und singt es, Sie in einem schönen Operntenor, die schnelles Fahren inspiriert. Tippen Sie auf das Gas und Sie bis zum 8200 RPM redline sind, bevor Sie Ihren Atem zu kommen. Es passiert so schnell, es gibt keine Zeit, um den Drehzahlmesser, weshalb die LEDs am oberen Rand des Lenkrades sind so hilfsbereit zu überprüfen.

Vier Tage mit dem 2014 Ferrari FF

Und seien Sie nicht mit den vorgeschlagenen Geschwindigkeiten vor Kurven in der Straße geschrieben stören. Die einzige Einschränkung fand ich in der FF beim Strahlen durch eine besonders kurvenreichen Abschnitt meiner Lieblings zweispurige Landstraße war mein Sichtlinie. Auch beim Fahren durch eine blendende Platzregen kurz vor Sonnenuntergang, mit dem FF-Set in Wet-Modus Ich fühlte mich nie etwas anderes als volles Vertrauen hinter dem Lenkrad.

In der Tat, den Antrieb des Ferrari FF ist so inspirierend, dass es leicht zu vergessen, es gilt vier Erwachsene und ihr Gepäck bequem, das heißt, bis die Fondpassagiere anfordern höflich, dass Sie Ihre Geschwindigkeit nur ein wenig, wenn Sie nichts dagegen haben, moderieren, wirklich, bitte, ich danke Ihnen sehr.

Meine FF wurde in einem schönen lackiert und dezent Grigio Silverstone grau und mit Panorama-Glasdach, das vollständig das Innere geöffnet ausgestattet. Wenn Sie auf die Passagiere planen, ist dies eine Option Muss. Wie ist die Fahrgastinformationsanzeigetafel, die die Person in die richtige Sitz ermöglicht, um Ihre Geschwindigkeit zu jeder Zeit sehen, so kann er oder sie dann auf seine Freunde, wie schnell sie in einem Ferrari ging prahlen.

Es gibt 16 sehr nützlich Kubikmeter Kofferraum hinter den Rücksitzen für Fahrgäste und können diesen Raum durch die Bestellung von Ferrari maßgeschneiderte Gepäck zu optimieren. Die Sitze auch umklappen, um Golfclubs, Antiquitäten oder Ski unterzubringen.

Ski?

Ja, Skier. Habe ich vergessen, den Ferrari FF erwähnen ist Allradantrieb? Es ist.

Das ist wirklich das erste All-Wetter Ferrari jemals produziert wurde. Es beschäftigt Ferrari exklusive 4RM Allradantriebssystem, das eine zweite Übertragung an die Vorderseite des Motors und überträgt bis zu 20% der Leistung auf die Vorderräder, wenn in den Gängen eins bis vier notwendigen erstellt. Der Vorteil dieser Konstruktion ist, dass es um 50% leichter als herkömmliche Allradantriebssystemen. Während ich war nicht in der Lage, es für mich zu erleben, habe ich von anderen, die die FF, die es funktioniert einwandfrei angetrieben wurde gesagt. Und um das zu beweisen Ferrari mit einem Winterfahrerlebnis in Aspen, Colorado, so Besitzer können die richtigen Fahrtechniken lernen, das Beste aus ihrem Auto.

Wir uns nun an den sehr großen Elefanten in der Garage - das umstrittenste Teil des Ferrari FF - das Design.

Mit einem vorderen Ende, das mehr als eine flüchtige Ähnlichkeit mit dem F12 trägt, gibt es keine Leugnung dieses Auto kommt auf die Straße direkt aus Maranello. Wenn Sie gehen um an der Seite und die sehen lang Türen und fließenden Linien aufkehren zu einer utilitaristischen Fließheck, sieht es aus wie das aufgebauscht Ur-Ur-Enkel eines Volvo 1800ES. Einige haben das Auto für diesen Entwurf kritisiert und während ich würde es nicht eine Wucht, ich glaube, die Designer von Ferraris langjähriger Partner Pininfarina haben eine bewundernswerte Arbeit der Schaffung einer Form, die vier Erwachsenen Platz und sieht getan, wie es in der hört Familie. Ich kann in der Minderheit zu sein, aber ich werde zu Protokoll, dieses ist eine gut aussehende Auto fahren und fordere jeden auf eine viersitzige Rennwagen, die das Teil mehr als die FF sieht entwerfen.

Vier Tage mit dem 2014 Ferrari FF

In dann beenden Sie es spielt eigentlich keine Rolle, weil die einzige Ansicht, die ich kümmerte derjenige hinter dem Lenkrad und der absolute Freude, die ich von der Fahrt das Auto, wie es in einigen der besten Straßen im Mittleren Westen gedacht erhielt, war.

Ich habe eine Einschränkung für jeden, der erwägt verbringen $ 375.000 auf einem FF wie der unsrigen: Seien Sie bereit, ein Botschafter für die Marke.

Überall und jedes Mal, wenn Sie aufhören, werden Sie angefahren werden und stellten Fragen über die FF. Sie werden aufgefordert, die Motorhaube öffnen, um ihren wunderschön gestalteten 12-Zylinder-Kraftwerk zeigen. Und, Anfragen kommen, um seinen mächtigen Brüllen hören. Meine Lieblings-Moment kam, als wir durch einen Verkehrsstau auf der Autobahn kriechen. Vier junge Männer in einem ganz neuen Chevy SS hielt neben uns und rief: "Komm, lass uns hören!" Viele wollen nicht enttäuschen, ich zog beide Paddel, rutschen die FF in den Leerlauf und ließ meinen rechten Fuß spielen, eine kleine Melodie mit der Drossel für ein paar Sekunden. Sie reagierten mit schreie, brüllt, Daumen nach oben und eine gut gewählte Wort "awesome".

Ich hätte es nicht besser sagen können mich.