Heimat » Beauty »Warum wir mit den Jungs Bleiben Wer behandeln uns wie Dreck

Warum wir mit den Jungs Bleiben Wer behandeln uns wie Dreck

Advertisement

Ich habe seit fast einem Jahrzehnt über Beziehungen geschrieben und das faszinierendste Phänomen, das ich beobachtet habe (und erfahren aus erster Hand!) Mit einem Mann zu bleiben, obwohl er dich wie Dreck behandelt.

Warum wir mit den Jungs Bleiben Wer behandeln uns wie Dreck

Ich bekomme jede Menge E-Mails von Lesern, zu fragen, wie ihre Beziehung zu retten, und oft ist es mir klar, dass dies nicht eine Beziehung wert ist Bergungs! Es ist in der Regel ein Mann, der nicht begehen wird oder wer sie wie eine Option behandelt anstelle einer Priorität ... einem Mann, der sie nicht respektieren oder ist egoistisch. Was auch immer der Fall sein kann, hat die Beziehung ihr Gefühl wirklich schlecht, und doch bleibt sie. Nicht nur, dass sie bereit ist für diese schlechte Beziehung zu kämpfen!

Es scheint so eingängig, aber es ist eine erstaunliche Realität ein, dass Sie in der Lage sein kann, zu beziehen.
Vor vielen Jahren fesselte ich mich an einen Mann, der mich schrecklich behandelt. Er war nie körperlich missbräuchlichen, aber er hat eine erhebliche Menge an emotionalen Schaden. Die Beziehung hatte mir mein Selbstwertgefühl in Frage, meine Attraktivität, meinen Wert, meine Intelligenz, meine Fähigkeiten, im Grunde alles über mich.

Ich bin ihm nicht ganz los schuld; er habe mich kann selbstverständlich und hat mich eine Menge Schmerzen, aber er hielt mich nicht als Geisel. Ich blieb in der Beziehung zu meinem eigenen Willen. Ich opferte für die Beziehung, ich aufgewandt Tonnen Zeit und Energie vorstellen können, wie es noch besser zu machen, aber meine Bemühungen waren vergeblich. Die Beziehung fiel zwangsläufig auseinander, und ich war mit einer signifikanten emotionalen Krieg Wunden hinterlassen, die Jahre in Anspruch nahm, um zu heilen.

Zum Glück hatte meine Geschichte ein glückliches Ende und ich bin jetzt auf die süßeste, netteste, erstaunlichste Mann, den ich je gekannt verheiratet. Aber es dauerte eine lange Zeit, um hierher zu kommen, und für viele Jahre nach dem gescheiterten Beziehung, fuhr ich fort bis heute Jungs, die mich wie Dreck behandelt, dachte, es war normal.

Also, warum tun wir das? Warum bleiben wir in Beziehungen, in denen wir nicht werden respektiert werden, wo unsere emotionalen Bedürfnisse entlassen zu bekommen, wo wir das Gefühl, schlecht über uns selbst, wo wir beleidigt, wo wir im Wesentlichen wie Mist behandelt? Was ist es über diese toxischen Beziehungen, die uns in Rollen und uns in einem festen Griff verschlossen hält? Wir würden nie solche Dinge von einem Job oder einer Freundschaft tolerieren ... Wir verlassen würde. Aber in romantischen Beziehungen ist es ein wenig anders aus.

Hier sind einige der Hauptgründe es passiert:

1. Sie wollen nicht glauben konnte man mit jemandem bleiben, die behandelt Sie schlecht

Warum wir mit den Jungs Bleiben Wer behandeln uns wie Dreck

Stattdessen überzeugen Sie sich selbst die Realität ist eine andere Art und Weise. Ich erinnere mich, als ich in meinem schlechten Beziehung war ein Freund näherte sich mir ihre Bedenken zum Ausdruck. Sie sagte, sie hätte nicht gedacht, er behandelte mich richtig, und ich sollte aus der Beziehung zu bekommen. Das war noch zu früh auf und hatte ich hörte, würde ich mir eine erhebliche Menge an Schmerz gespeichert haben.

Aber ich hörte nicht; Stattdessen bekam ich majorly Defensive und sagte ihr, und dies ist ein direktes Zitat: "Du weißt nicht, was du redest, er behandelt mich wie Gold!" Und ich glaubte, dass es wirklich. Ich überzeugte mich, dass die Art Dinge, die er zu Gold betrug haben ... und alles andere einfach ignoriert werden konnte, weil Gold leuchtet heller als das Zeug sowieso!

Ich kümmerte sich um ihn wirklich und ich wollte nicht , dass jemand zu glauben , dass ich um mich gekümmert könnte schlecht behandeln, so habe ich eine andere Geschichte, eine Geschichte , wo nichts war so schlimm und vielleicht war ich einfach nur übertrieben und vielleicht hat er nicht diejenigen bedeuten er böse Dinge gesagt und die schlechten Dinge zählen nicht trotzdem, weil er betont hat, und er ist traurig, und er kann nicht immer sein Temperament kontrollieren, so nichts davon zählt, was zählt, ist die gute Sachen!
Der menschliche Geist hat eine außergewöhnliche Fähigkeit, seine eigene Schrift zu schreiben, und das ist, was ich tat. Es schien nur einfacher, als zu akzeptieren, dass vielleicht, vielleicht, ich in schlechte Beziehung war.

2. Sie glauben nicht, dass Sie besser verdienen

Warum wir mit den Jungs Bleiben Wer behandeln uns wie Dreck

Es ist nicht, dass Sie aktiv glauben nicht, Sie verdienen besser, aber irgendwo tief unten, das sein könnte, wie du dich fühlst. Wenn alles, was Sie gehabt haben sind schlechte Beziehungen dann müssen Sie nicht wirklich eine Grundlage für den Vergleich. Da alles, was Sie wissen, ist, wie Mist behandelt wird, dann Mist ist, was Sie erwarten können.

Sie nicht die Macht des Unterbewussts entlassen Geist-es ist der Puppenspieler hinter fast allem, was wir tun. Wenn Sie einen Glauben entwickeln, dass Sie der Liebe unwürdig sind, dann werden Sie nie glauben, dass Sie gesund, glücklich Liebe verdienen, und Sie werden in schlechten Beziehungen bleiben, denn das ist, was Sie normal zu sein glauben.
Sie schätzen es besser ist, in diesen Beziehungen zu bleiben, als überhaupt keine Beziehung haben, und dass dies die Art von Beziehung, die für Sie bezeichnet wurde.

Offensichtlich ist dies eine sehr gefährliche Glauben und während es schön wäre, nur einen mentalen Schalter umlegen und verbinden sich zu glauben, dass ihr würdig seid, der Liebe, dauert es ein bisschen mehr Arbeit. Aber es ist möglich, diese schlechten Glauben rückgängig zu machen. Einige können es tun, auf eigene Faust, aber mit einem großen Therapeuten arbeiten, werden auch wirklich diesen Prozess zu beschleunigen.

3. Übermäßige Compassion Disorder

Warum wir mit den Jungs Bleiben Wer behandeln uns wie Dreck

Es ist vielleicht nicht in der DSM, aber ECD ist ein sehr reales Problem. Übermäßige Compassion-Störung ist, wenn Sie Ausreden für eine Person zu machen, weil Sie das Potenzial in ihm zu sehen; sehen Sie die gute Kerl er sein könnte , wenn er nur seine Probleme überstanden.

Sie machen Ausreden für ihn: er eine raue Kindheit hatte er durch eine schlechte Auflösung ging, er ist depressiv, er seinen Job hasst, dann ist er in der Schuld ... was auch immer es ist, Sie sehen, dass als Ursache für sein schlechtes Verhalten und glauben, dass es nicht seine ist Fehler. Sie schätzen, dass, sobald er, dass eine Sache überwindet, ist alles anders sein wird.

Jetzt bin ich nicht sagen, Sie sollten nicht immer jemand den Vorteil des Zweifels geben, aber Sie müssen auch auf die Dinge durch eine Objektivlinse zu suchen. Sie müssen auch erkennen, dass Sie nicht eine andere Person ändern können, können Sie nicht, ihre Probleme für sie bekommen über können, und Sie können nicht ihre Probleme zu lösen und ihr Leben zu beheben. Sie ändern inspirieren können, können Sie es für die Unterstützung sein, aber man kann es für sie nicht. Eine Person kann sich nur zu helfen. Wenn Sie seine Fixierer werden, dann riskieren Sie eine ungesunde, codependent Beziehung zu bilden.

Wenn er sich nicht aktiv an sich arbeiten und versuchen, ein besserer Mensch zu sein, dann gibt es nichts, was man tun kann. Mitgefühl ist eine wunderbare Tugend, aber es muss Grenzen; Andernfalls laufen Sie ein echtes Risiko für Herz gebrochen zu sein.
Wenn Sie in einer Beziehung sind, wo Sie sich schlecht fühlen, wo man nicht mit Respekt behandelt werden, wo Sie finden sich immer wieder Ausreden für ihn zu machen, wo andere Menschen in Ihrem Leben Sorge zum Ausdruck bringen, wo man nicht einmal tun das Gefühl, dass Sie sich nicht mehr, es ist Zeit, etwas Platz zu nehmen und einige wirkliche Denken darüber, ob dies ist etwas, das Sie in Ihrem Leben benötigen.

Für mehr Klarheit über den wahren Zustand Ihrer Beziehung, nehmen unsere "Sind Sie in einer toxischen Beziehung?" Quiz, um herauszufinden, wie schlimm die Situation wirklich ist.

Über den Autor:

Warum wir mit den Jungs Bleiben Wer behandeln uns wie Dreck
Sabrina Alexis ist ein New Yorker Schriftsteller und Mitbegründer von anewmode.com, ein Lifestyle-Website mit einem Fokus auf Dating und Beziehungen. Sie ist auch der Autor des Bestsellers "10 Dinge, jede Frau braucht, um über Männer kennenlernen." Sabrina von der Boston University absolvierte im Jahr 2007 mit einem Abschluss in Englisch und Psychologie.

Facebook
zwitschern
Instagram

Schalten Sie Ihre Anzeige hier
Laden...